Das Kärnten - E-Book

DAS KÄRNTEN SPORT 27 Bei traumhaften Wetter wurden das bereits sechste Beachvolleyballturnier im St. Veiter Freibad durchgeführt. Das Turnier wurde zum fünften Mal in Folge vom Verein „Beach Perfect“ St. Veit organisiert. Trotz des zeitgleich in Klagenfurt stattfindenden „Hobby-Beachvolleyball-Cup“-Finales konnten heuer 20 Teams in St. Veit begrüßt werden. Vizebürgermeister Clemens Mitteregger führte in bereits souverän gewohnter Manier als Moderator durch den Tag. Das Feedback der Spielerinnen und Spieler war äußerst positiv. „Dass unser Turnier heuer erstmals nach den zwei letzten Corona-Jahren komplett ohne Einschränkungen durchgeführt werden konnte war äußerst erfreulich. Vielen Dank an das bereits seit Jahren bestens eingespielte Team, welches auch heuer wieder für einen reibungslosen Ablauf des Turniers gesorgt hat. Besonders danken möchte ich aber allen Teams und unseren Unterstützern, allen voran natürlich Heinz Knapp, Herausgeber von „DAS KÄRNTEN“. Ohne sie wäre das Turnier in dieser Form nicht durchführbar“, so ein zufriedener Obmann Alexander Danko. Das war das fünfte Turnier des Beachvolleyballvereins St. Veit Platz 1: Markus Grilz & Stefan Breithuber gefolgt vonVorjahressiegerin Petra Pickl & Lisa Hribernig sowie Matteo Zelinsky & Sebastian Bujar. Obmann Alexander Danko, Sportstadtrat Manfred Kerschbaumer, Vizebürgermeisterin Silvia Radaelli, Hauptsponsor Heinz und Sabine Knapp sowie Vizebürgermeister Clemens Mitteregger Sieger: Markus Grilz und Stefan Breithuber Platz 2: Petra Pickl und Lisa Hribernig Fotos Stefan Salbrechter Platz 3: Matteo Zelinsky und Sebastian Bujar

RkJQdWJsaXNoZXIy NDYxMjE=